Aus dem Vereinsarchiv 1984 - 2009

1984

Vereinsgründung, 58 Gründungsmitglieder, Festabend in Ötlingen; über 100 Mitglieder.

1985

Dichterlesung mit Martin Walser.

1986

Schulkunstwoche mit Schattenspiel „Karneval der Tiere“, Singspiel „Die Heinzelmännchen“,
Theater „Urfaust“ und Alemannischer Abend.

1987

Berufsinformationsgespräche.

1988

Festabend in Ötlingen und  Jazz am Kant.

1989/93

Tanzabend in Ötlingen, Projekttage, Ausstattung eines Aufenthaltsraumes, Preise für besondere Leistungen,  Schulgarten-AG, Theater-AG, Computer, Videogerät.

1994

10 Jahre Förderverein, fast 300 Mitglieder unterstützen jährlich mit etwa 6.000 DM ihr Kant-Gymnasium.

1995

Der Förderverein übernimmt die Personalkosten für die Betreuung der Schülerbücherei.

1996/98

Entwicklung des Fördervolumens:

  1996 1997 1998
Einnahmen (DM) 8.890 15.357 17.504
Ausgaben (DM) 7.868 13.909 25.193
Mitgliederzahl ~300 ~300 ~330

Es wurden beispielsweiser Schließfächer, Klassenschränke, Freiarbeitsmaterialien und Arbeitsgemein-
schaften bezuschusst.

1999/2001

Erziehung und Fortbildung mit dem Förderverein, u. a. Lernen mit System, Drogenprävention.

2002

Der Förderverein engagiert sich für eine Schulkantine am Kant;
weitere Projekte: Europa-Workshop, Drogenprävention, Lernhilfen, Kopiergerät für Schüler;
Einnahmen/Ausgaben 2002:  über 7.000 €.

2003

Preise für Wettbewerbe, Spielmaterial für den Schulhof, Bewirtungen bei verschiedenen Schulveranstaltungen,
Vortrag zum Thema Lernen, Drogenprävention,
Schirmherrschaft über die Abiturfeier, Schulzeitung PROKANT und Schülerzeitung Provokant,
monatlicher Stammtisch.

2004

Förderverein wird 20 Jahre alt! Seit 1984: 89.976 € fürs Kant.
Neu: Kostenlose Hausaufgabenbetreuung. 120 Neumitglieder, Mitgliederstand:425.

2005

Neu: Cafeteria fürs Kant-Gymnasiums, 10-Finger-Schreibkurse für die 5.ten Klassen,
Mitgliederbeiträge /Spenden: 15.000 €, Ausgaben für Fördermaßnahmen 12.000 €.
Mitgliederstand steigt auf 491.

2006

Mitwirkung des Fördervereins bei der offenen Ganztagsbetreuung:
Schülerbücherei, Hausaufgabenbetreuung, Cafeteria, ohne Kürzung der anderen Fördermaßnahmen.
Mitgliederstand steigt auf 550.

2007

KANTine im Umbruch, Stadt übernimmt die Personalkosten, Förderverein wird Betreiber,
Cafeteria ohne Finanzmittel des Vereins,
Einrichtung einer Geschäftsstelle zur Zukunftssicherung der Vereinsleistungen;
Förderverein hat nun 650 Mitglieder.

2008

Mit 726 Mitgliedern und 30.000 € an Mitteln für Fördermaßnahmen das bisher erfolgreichste Vereinsjahr.

2009

25 Jahre Förderverein werden am 3. März 2009 mit einem großen Festakt in der Humboldthalle gefeiert!
Der Mitgliederstand steigt zum Jahresende auf knapp 800.
Das Land beginnt mir der Förderung der Hausaufgabenbetreuung. Restdeckung der Kosten weiterhin durch Förderverein.

2010

Mittel aus dem beginnenden Jugendbegleiterprogramm führen zu einer weiteren spürbaren Entlastung des Vereinshaushaltes.
Der Mitgliederstand steigt zum Jahresende auf etwa 830.

2011

Jugendbegleiterprogramm voll ausgebaut.
Der Mitgliederstand steigt zum Jahresende auf etwa 880.
Finanzielle Reserven für etwaige grössere Ausgabeposten erwirtschaftet ohne die Förderung zu beeinträchtigen.

Kommissarische Verwaltung der Beiträge derjenigen Mitglieder, deren Kinder auf das Oberrhein-Gymnasium wechseln.